Prima Kunst präsentiert stolz:

Petur Jorgensen: Genfærd – Gespenster

In einer kühlen und klaren Formalität, die seine Herkunft belegt, bildet der Videokünstler Petur Jorgensen einen traditionell anmutenden, jedoch ungewöhnlich ruhigen Gegenpol zur Flüchtigkeit in der Medienwelt. Mit Bedacht unternimmt Jorgensen eine Reise nach dem Körperhaften der Natur, sucht nach den Momenten, in denen sie ihre vermeintliche Neutralität verliert. Es entsteht ein Moment der Rekonstruktion, der Re-Inszenierung, ein Begriff, den der Künstler in seinen Kommentaren immer wieder betont.

„Ræven ved mere end et hul.“

Wir laden euch herzlich ein zur Vernissage am 27.09. um 19 Uhr!

Ausstellung vom 28.September bis zum 24. Novermber 2013