Flyer_Tanja._vorderseite

Prima Kunst präsentiert stolz:

Tanja Laeri – bring me somewhere else

Die schweizer Künstlerin macht sich in der aktuellen Ausstellung der Prima Kunst am Raum zu schaffen. Den Schiffscontainer nimmt sie zum Thema und spielt mit dem Sehnsuchtsgedanken, überall zu sein. ‚bring me somewhere else’ zieht den Betrachter räumlich in die Welt der Malerei, des Lichts, der Farben und beinahe spürt man das Taumeln des Schiffes auf dem Meer.

Eröffnung: Freitag, den 11.03.2016, ab 19.00 Uhr, im Prima Kunst Container, Andreas-Gayk-Straße 31

Ausstellungsdauer: Vom 12.03 bis 08.05.2016


 

Tanja Laeri – bring me somewhere else

For Prima Kunst’s currrent exhibition, Tanja Laeri (Switzerland) works with space as an entity. Taking the shipping container as her subject, she plays with yearning thoughts of being anywhere, somewhere, everywhere.
,bring me somewhere else‘ transports the viewer into a painterly world of light and colour. One can almost feel the tumbling of a ship on the sea.

Opening: friday, 11.03.2016, 19:00h, Prima Kunst container, Andreas-Gayk-Straße 31
Exhibition period: 12.03.2016 – 08.05.2016


Öffnungszeiten/ opening hours:
Di, Mi, Fr: 10-17Uhr
Do: 10-19Uhr
Sa,So: 11-17Uhr
courtesy of Felisha Bahadur

courtesy Felisha Bahadur