wir fördern junge Kunst

Der Prima Kunst Verein gibt jungen Künstlerpositionen Ausstellungsmöglichkeiten in Kiel. Wir laden vorrangig deutsch­landweit und international Künstler*innen ein, um den Dialog nach Kiel zu holen.

wir reden über junge Kunst

Wir diskutieren über und mit jungen Künstler*innen zu aktuellen Ansichten der Kunst und Kultur. Daraus schöpfen wir ein möglichst augenblickliches und vielseitiges Potenzial für den kunstinternen sowie gesellschaftlichen Dialog.

wir organisieren junge Kunst

Der Prima Kunst Verein ist ein eigenständiger, gemeinnütziger Verein. Die Mitglieder arbeiten in Teams, die wechselnde Aktionen und Ausstellungen in verschiedenen temporären Räumen sowie im etablierten Übersee-Container in der Stadtgalerie Kiel organisieren.

wir vernetzen junge Kunst

Immer wieder schließt die Prima Kunst Freundschaften mit gleichgesinnten Institutionen und Bewegungen. Jüngst taten sich der Popshop, die Künstlergruppe Studio 18, das Fahrradkinokombinat und der Papierladen im Sommer 2017 zum Netzwerk der revolutionären Ungeduld zusammen, um in erster Amtshandlung in Form des futur3-Festivals junge Kunst und Kultur in den Stadtkern zu bringen. Vielen Dank für das Netzwerk!

wir bedanken uns …

Mit der Stadtgalerie Kiel besteht seit Jahren eine stete Zusammenarbeit, da seit 2002 der Übersee-Container einen festen und etablierten Standort für junge Kunst in Kiel darstellt. Vielen lieben Dank an die Mitarbeiter*innen der Stadtgalerie Kiel!

Zudem danken wir dem Referat für bildende Kunst im Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein für die Förderung des Container-Projekts für das Jahr 2017 und hoffen auch hier auf einen längerfristigen Kontakt!

Aufgrund der langen Zusammenarbeit und der studentischen Herkunft einiger Mitglieder des Vereins sind wir eng mit der Muthesius Kunsthochschule, Kiel verknüpft. Vielen Dank an dieser Stelle für Leihgaben und Unterstützung jeglicher Art!


Langer Pressetext

Der Prima Kunst Verein setzt sich für die Förderung von junger, aktueller Kunst ein und bietet so eine Plattform für Kunstschaffende und -interessierte.

Im Rahmen dieser Zielsetzung realisiert der Prima Kunst Verein verschiedene Ausstellungen mit internationalen Künstler*innen. Zentraler Ausstellungsort ist ein Übersee-Container, der seit 2002 an die Stadtgalerie Kiel angegliedert ist.

Neben dem regulären Ausstellungsbetrieb laden wir seit Jahren zu Performance-Abenden ein und arbeiten eng mit weiteren Offspaces aus Kiel und anderen Städten zusammen. Dabei sucht der Prima Kunst Verein stetig nach weiteren Möglichkeiten, der Öffentlichkeit junge Kunst zur Verfügung zu stellen um einerseits den Standort Kiel als elementaren Teil der Kulturlandschaft Schleswig-Holsteins zu stärken, andererseits den gesellschaftlichen und sozialen Dialog zu fördern und zum gegenseitigen Austausch anregen.

Der Verein besteht aus einem jungen, motivierten Team, deren Mitglieder selbst in verschiedenen kreativen Bereichen tätig sind oder Kunst studieren. So erwarten wir aus der Zusammenarbeit unseres Vereins mit anderen jungen Künstler*innen ein möglichst augenblickliches und vielseitiges Potenzial zu schöpfen.