Prima Kunst präsentiert stolz :

Kenny Rüdiger –  Paradies

Der Buddhismus kennt keine Vorstellung des Paradieses. Die alltägliche Handlung des Bewässerns wird zum Ritual, zur meditativen Zeit an einem idyllischen Ort. Was macht für uns einen paradiesischen Zustand aus? Eine Möglichkeit unter vielen: ein Zusammenspiel von Ort, Handlung und Zeit. Paradies ist nicht gleich Paradies.

Kenny Rüdiger ist 1989 in Bad Frankenhausen geboren und studiert Freie Kunst in der Klasse von Suchan Kinoshita an der Kunstakademie Münster.

 

Wir laden herzlich zur Ausstellungseröffnung am

9.Juni 2017 um 19 Uhr

in den Prima Kunst Container ein!

 

Ausstellungsdauer :

10. Juni – 3. September 2017

Öffnungszeiten :

Di, Mi, Fr: 10-17Uhr

Do: 10-19Uhr

Sa,So: 11-17Uhr