Kategorie: AusstellungenSeite 1 von 6

David Bianchi – Wiggly Wonder Worms

Energetische Impulse, die miteinander kollidieren; außerirdische Wesen, die durch den Weltall schweben; glänzende Himmelskörper, die sich winden: Sternschnuppen und Kometen besaßen unterschiedliche Bedeutungen in der Geschichte der Menschheit,…

Paula Oltmann – IN DER ZUKUNFT GRABEN

Die Installation stellt Überlegungen zu einer postfuturistischen Welt an, in der sich Rudimente in Form digitaler Körperfragmente anfinden. Die an Hologramme erinnernden, digitalen Repliken menschlicher Körperteile erscheinen als…

Rocco und seine Brüder – WIPE OUT

Die im Container surfenden Politiker*innen der Regierungspartei geben kein überzeugendes Bild auf dem Brett ab, und doch schaffen sie es mit wackligen und leicht von Knochenschwund geplagten Beinen auf…

Verena Bachl – Wave Fragment

  Wave Fragment ist eine kinetische Skulptur, die durch Lichtspiegelungen das Wirken von Windströmungen aufzeigt, inspiriert von fließenden Bewegungsmustern des Wassers. Das Leitmotiv der Arbeit stellt die Spiegelung…

Markus Seibel – Europas Herbst/Europe’s Fall

seit 2012 (ongoing) Die Internationale Organisation für Migration (IOM) dokumentiert seit 2014 die Zahl der Menschen, die während ihrer Migration sterben. Seitdem sind weltweit mehr als 33.200 »Flüchtlinge«…

Prima Podcast Folge 0 — Intro

    Sprecher*innen: Alexandra Rauschgold, Nele Mai und Lisa JM Radtke.

Madeleine Christin Leroy — KONTERMARSCH

  Zwischen Sinnlichkeit und Macht – In der Arbeit von Madeleine Christin Leroy geht es um die Untersuchung assoziativer Bedeutungsebenen von Objekten. Die von ihr gewählten Materialien liegen…

Anne Arndt — DEF GIRL

Für die Ausstellung Def Girl transformiert die Künstlerin Anne Arndt den als White Cube gestalteten Ausstellungs-Container des Prima Kunst Vereins Kiel in einen mobilen, pinkfarbenen Pop-Up-Shop. Doch statt Do-it-yourself-Artikeln und Accessoires sind…

memeclassworldwide — I didn’t know it’s that easy

It seems like many (art)schools have missed out the chance to keep in touch with the youtube tutorial educated, post-bauhaus, post-internet (art)students.  But what can we do about…

»Eine gewisse Liebe zur Symmetrie«
Ein traditionell-zeitgenössisches Medienevent

Zwei Wissenschaftlerinnen und eine Künstlerin unternehmen einen spätkapitalistischen Versuch mit Feminismus in Text und Bewegtbild. Zum Thema machen sie die Unterscheidungen von Markt und Meinung sowie von Kultur…